Bericht im Schönaicher Mitteilungsblatt am 18. Juni 2003


Der Sport ist für die meisten von uns zu einem
Teil unseres Lebens geworden. Aber nicht nur
das Laufen und Walken in der Gemeinschaft 
macht den LT Schönaich aus. In den 25 Jahren 
des Bestehens des Lauftreffs haben viele von 
uns auch Freundschaften geschlossen, die wir 
nicht mehr missen möchten. Deshalb schmerzt 
es so sehr, wenn wir von einem Freund aus 
diesem Kreis Abschied nehmen müssen. 
Am 27. Mai 2003 haben wir einen besonders 
liebenswerten Freund verloren, den wir sehr 
vermissen. In der Erinnerung jedoch wir 
Hermann Bahmann für uns lebendig bleiben. 

Und doch, oder vielleicht jetzt gerade muß 
das Leben weiter gehen. Am Sonntag, den 
5. Mai 2003 fand in Leinfelden der 
29. Schönbuch-Marathon und Halbmarathon statt. 
Sigmar Sindek und Ewald Christian starteten für 
den LT Schönaich an diesem Sonntag im 
Halbmarathonwettbewerb an dem insgesamt 
804 Läufer und Läuferinnen teilnahmen.
Name		Zeit	Platz	AK
Sigmar Sindek	1:33:14	131	15. / M45
Ewald Christian	1:54:13	558	75. / M45
	
Mit dem Holzgerlinger Stäffeleslauf am 
14. Juni wurde die Schönbuch Cup 2003 
Laufserie fortgesetzt. Heftige Gewitter 
zogen an diesem Nachmittag übers Land. 
Die Veranstalter des Holzgerlinger Laufes 
hielten jedoch Kontakt mit der Wetter-
informationsstelle des Stuttgarter 
Flughafens und von dort bekamen sie 
grünes Licht für den Start des Hauptlaufes 
über 10 Kilometer. Trotz der Gewitterwolken 
konnten die Holzgerlinger einen Teilnehmerrekord 
von 679 Läufern und Läuferinnen verbuchen. 
Mit dabei waren auch 13 Läufer und Läuferinnen 
des LT Schönaich. Der Jüngste der Schönaicher 
war sogleich der Erfolgreichste. Christopher Held  
stand in der Schülerklasse M11 ganz oben auf dem 
Siegertreppchen – herzlichen Glückwunsch Christopher 
und weiterhin viel Spaß und so viel Erfolg beim Laufen!
Hier nun die Gesamtübersicht der Ergebnisse der Schönaicher:
Name		Zeit	Platz	AK
Lucas Mezger	45:18	148	4. / M19
Norbert Weinmann	48:24	245	24. / M45
Marcus Mezger	48:24	246	7. / M19
Heiner Rückle	50:53	360	9. / M55
Norbert Lurz	50:55	362	81. / M40
Jutta Schilling	52:09	412	11. / W40
Ewald Christian	52:58	442	56. / M45
Horst Hertel	55:06	502	13. / M55
Wolfgang Held	57:01	560	70. / M45
Uwe Gummelt	57:23	569	74. / M45
Ute Gummelt	57:23	570	22. / W40
Jürgen Kolb	59:19	601	77. / M45
Ein herzlicher Glückwunsch geht an alle 
Schönaicher Teilnehmer.
Am Sonntag, den 29. Juni geht es mit dem 
3. Lauf der Schönbuch Cup 2003 Laufserie mit 
dem Böblinger Citylauf weiter.

Eine Woche vorher besteht übrigens noch die 
Möglichkeit an einem der vielen angebotenen 
Wettbewerbe des Stuttgart Laufs teil zu nehmen.
 Am Sonntag, den 22. Juni  bietet die Stadt 
Stuttgart mit dem Stuttgart Lauf etwas für 
jeden Geschmack. Die Halbmarathonstrecke 
kann mit Inlinern oder ganz traditionell 
in Laufschuhen zurückgelegt werden. Außerdem 
wird eine 7 km  Strecke für Walker und Läufer 
geboten.

So nebenbei notiert, gibt’s hier noch ein 
Geschichtchen vom LT Schönaich, das nichts 
mit der Lauferei oder Walkerei zu tun hat.
Weit verbreitet ist das Bild des stur durch 
den Wald rasenden Läufers, der womöglich schon 
mit Schaum vor dem Mund nicht mehr wahrnimmt, 
was um ihn herum im Wald geschieht. Dieses Bild 
passt jedoch ganz sicher nicht zum LT Schönaich. 
Das konnten die beiden Waldarbeiter, die ihren 
VW Bus am vergangenen Freitag hoffnungslos 
am Rand eines Waldweges festgefahren hatten, 
feststellen. Zehn tatkräftige Lauftreffler 
entdeckten die beiden Arbeiter unweit des 
Waldparkplatzes am Roten Berg. Recht ratlos 
und verzweifelt versuchten die beiden aus 
ihrer misslichen Lage heraus zu kommen. Kurz 
entschlossen unterbrachen die Läuferinnen und 
Läufer ihre Laufrunde, packten an und schaukelten 
und schoben den tief im Waldboden festgefahrenen 
VW Bus heraus. Ein überglückliches ’Danke schön’ 
und freundliches Lächeln der zwei Waldarbeiter 
war unser Dank.   

Ihr habt es sicher nicht vergessen - es naht 
unser Jubiläumsfest am 28. Juni in der Zehntscheuer 
anläßlich des 25-jährigen Bestehens des LT Schönaich. 
Nochmals zur Erinnerung: am Samstag, den 28. Juni 2003 
treffen wir uns um 18:00 Uhr in der Zehntscheuer in 
Schönaich zu einem gemütlichen Abend, an dem vor 
allem Erinnerungen ausgetauscht und Geschichten über 
25 Jahre Lauftreff erzählt werden sollen. Wir freuen 
uns auf einen schönen Abend.