Gar nicht faul geht es auch im Oktober weiter mit den Laufveranstaltungen und der LT Schönaich ist immer mittendrin dabei. Bereits am Sonntag, dem 10. Oktober 2004 fand in Kuppingen der 11. Zigeunerberglauf statt und unter den insgesamt 512 Teilnehmern waren auch wieder 7 Schönaicher Lauftreffler. Auf der 12 km langen Strecke gilt es nach etwa 6 Kilometern den Anstieg zum Zigeunerberg zu bewältigen. Für die Schönaicher ist das vielleicht eine kleine Herausforderung aber eben kein wirkliches Hindernis, wie leicht aus den tollen Ergebnissen zu lesen ist:

Platz    Name                          Akl      Rang   Zeit

158      Andreas Rebmann        M40     40        54:33

217      Uwe Gummelt              M45     41        57:16

235      Gabi Paetzold W45      2        58:04

249      Norbert Weinmann       M45     48        58:24

349      Daniel Nunes                M20     20        1:02:51

398      Wolfgang Held M45     63        1:05:42

427      Ute Gummelt                W40    12        1:07:41

           

Für viele Laufsportler unserer Region ist er der krönende Abschluß der Laufsaison, der Hildrizhausener Schönbuchlauf. So fanden sich am Sonntag, dem 17. Oktober 2004  1033 Teilnehmer ein, die sich den schönen Landschaftslauf durch den herbstlichen Schönbuch auch im 31. Jahr seines Bestehens nicht entgehen lassen wollten. Dabei waren auch 14 Läuferinnen und Läufer des LT Schönaich. Wer den Schönbuchlauf unter seine Sohlen nimmt, sollte gut trainiert sein, denn es sind 25 anspruchsvolle Kilometer, die es zu laufen gilt. Spätestens auf dem langen Anstieg von der Teufelsbrücke zum Gatter oder dann auf der ‘Durststrecke’ vom Schaichhof zur Gabeleiche zeigt sich, ob es Konditionslücken gibt oder ob Beine und Kopf gut eingestellt sind. Auch das Wetter ist natürlich immer ein Thema. Strahlender Sonnenschein, Regen aus vollen Kübeln, dichter Nebel, stürmische Winde, Schnee und Graupel davon hatte der Schönbuchlauf in den vergangenen Jahren schon so ziemlich alles im Programm. Diesmal gab es eine eher gemäßigte Wettervariante. Es war zwar recht kühl, aber der Wind hielt sich in erträglichen Grenzen und von oben blieb es trocken. Läuferherz was willst du also mehr und so liefen unsere Schönaicher mit einem Lächeln im Gesicht und tollen Zeiten über die Ziellinie:

Platz    Name                          Akl      Rang   Zeit

94        Ralf Kuppinger HKM     13      1:48:26

257      Jürgen Wolfer               M40       68      1:58:33

285      Konrad Penkala           M45       75      1:59:13

296      Thomas Lang                M40       77      1:59:48

403      Uwe Gummelt              M45       87      2:05:23

450      Gabi Paetzold               W45        5      2:07:25

504      Norbert Weinmann       M45     107      2:09:46

547      Jutta Schilling                W45        9      2:11:54

668      Manfred Weckerle    M65        3      2:17:46

735      Wolfgang Held M45     140      2:21:53

740      Daniel Nunes                HKM     36      2:22:13

783      Ute Gummelt                W40      22      2:24:28

875      Norbert Held                M45     158      2:30:23

959      Jutta Link                     W45      25      2:38:53

 

Sicher habt ihr den Termin für unser LT Schönaich Herbstwanderung schon längst in eurem Kalender eingetragen. Heute werden die versprochenen genauen Informationen nachgeliefert:

Am Sonntag, dem 7. November 2004 treffen wir uns um 10:15 Uhr auf dem Schönbuch Wanderparkplatz Weißer Stein, von dort machen wir uns um 10:30 Uhr auf, um auf einer gut begehbaren Strecke etwa 2 ½ Stunden (ca. 9 km) durch den Schönbuch zu wandern.

Ab 13:00 Uhr sind in der Weiler Hütte für uns Plätze reserviert. Wer also Lust hat, kann sich dort stärken und noch eine Weile in gemütlicher Runde rasten. Wir werden bei jedem Wetter wandern! Denn schließlich sind wir nicht aus Zucker und außerdem ist das Wetter nur eine Sache der richtigen Klamotten, oder wie seht ihr das?

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit den Lauftrefflern und ihren Familien und Freunden!